Deutscher Nachhaltigkeitspreis - Nachhaltige Alternative zum Aludeckel

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Foliendeckel aus Polypropylen

Die Profol GmbH hat für ihre Polypropylen-Platine zum Verschluss von Lebensmittelbehältern den Sonderpreis Verpackung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises erhalten. Im Finale standen zudem ein Pflanzenbehälter aus Reststoffen sowie das nachhaltige Pfand-Mehrwegbecher-System. Die Sonderauszeichnung für nachhaltigere Produktverpackungsideen wurde in diesem Jahr erstmals von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis zusammen mit der REWE Group vergeben.

Pressefoto Deutscher Nachhaltigkeitspreis Eco Design nachhaltige Verpackungen

(Pressefoto Dariusz Misztal)

Dr. Daniela Büchel, Bereichsvorstand REWE Group Handel Deutschland, Ressort Human Ressources / Nachhaltigkeit, anlässlich der Preisvergabe: „Wir haben uns die Entscheidung innerhalb der Jury nicht leicht gemacht, da viele Finalisten überzeugende Nachhaltigkeitskonzepte vorweisen konnten. Der Verschluss von Profol hat uns schlussendlich vor allem durch seinen ganzheitlichen Ansatz im Sinne einer effektiven Kreislaufwirtschaft überzeugt.“

Ressourcenschonende Verpackungslösung, sauber, lösungsmittelfrei und recycelbar

Kunststoffverpackungen sorgen nicht nur für Produktschutz und Verbrauchernutzen sondern werden auch in Sachen Kreislaufwirtschaft immer weiterentwickelt. Ecodesign ist dabei eines der wichtigsten Aspekte. Vor diesem Hintergrund entstehen immer hochwertigere, ressourcenschonendere Verpackungen, die gut recyclebar sind. Die Firma Profol hat mit „CPPeel™-Einstoff-Platine“ einen innovative Verschluss entwickelt. Der Deckel besteht ausschließlich aus Polyolefinen, größtenteils aus Polypropylen (PP) und ist eine Alternative zu altbeaknnten geprägten Aluverschlüssen. Auf einen lösemittelhaltigen Heißsiegellack wurde verzichtet. CPPeel™ – Deckel müssen nicht mehr nachträglich geprägt werden und die Farben wirken durch die weiße Einfärbung der Platine kräftiger. Mit an Bord als Partner ist die Firma Engelhardt-Druck GmbH.

Profol Cppeel Nachhaltige Herstellung Eco Design Verpackung

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020 in der Spezial-Kategorie Verpackung für 100% recyclebare Folienlösung CPPeel®

Nachhaltige Herstellung mit nur 8 % Energie

CPPeel™ ist für Molkerei-Produkte, Margarine, Desserts, Salate, geeignet. Selbst für aggressivere Füllgüter wie z.B. Paprika- und Tomaten-Aufstriche ist der PP-Deckel ideal und verursacht keine Probleme mit Korrosion. CPPeel™ reagiert nicht mit Milchsäure und ist lösungsmittelfrei.

Die Herstellung von CPPeel™ benötigt im Vergleich zur Aluminiumplatine nur circa 8% der Energie. Darüber hinaus ist die Siegeltemperatur um 100°C niedriger. Im Gegensatz zur bestehenden Aluplatine, wo Alu-Reste auf dem Siegelrand ein Recycling des Bechers verhindern, ist ein mit CPPeel™ verschlossener Becher zu 100% recycelbar.

Ein wichtiges Merkmal für den Handel ist die Durchstoßfestigkeit des CPPeel™-Deckels. Die Markenartikler schätzen die Möglichkeit, Metalldetektoren einsetzen zu können, was ihren Kunden mehr Sicherheit bietet. Für den Verbraucher fällt das angenehme und rückstandslose Abzieh-Verhalten ins Gewicht.

Weitere Informationen und Jurybegründungen unter www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/sonderpreis-verpackung

Hier finden Sie mehr interessante Beiträge zu Innovation bei Kunststoff und Kunststoffverpackungen.

2019-11-29T08:36:57+01:00
Diese Website verwendet Cookies! Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Einverstanden!