Eco Design – mehr als nur eine andere Verpackung

Eco Design – mehr als nur eine andere Verpackung

Eco Design hat das Ziel, Produkte so zu gestalten, dass deren Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich sind. Dazu müssen Verpackungen so reduziert wie möglich sein, aber dennoch so umfassend wie notwendig, um das Produkt gut zu schützen. Das Stichwort dazu lautet: Ressourceneffizienz. Denn nur so haben Verpackung und Produkt in der Gesamtbetrachtung einen möglichst geringen Einfluss auf die Umwelt. Eco Design ist dann am erfolgreichsten, wenn es als integraler Bestandteil der Innovations- und Entscheidungsprozesse bei der Entwicklung von Verpackungslösungen verstanden wird. Dafür müssen sich Unternehmen sowohl auf der Ebene der Packgüter als auch bei Logistiksystemen und der Verpackung selbst mit grundlegenden Fragen auseinandersetzen.

Viele Fragen stellen – von Anfang an

Umweltpolitik Unternehmen Eco Design NachhaltigkeitIst es möglich, die zu verpackenden Güter so zu verändern, dass sie weniger Anforderungen an die Verpackung stellen? Denn dank einer stabileren Konstruktion oder länger haltbaren Zutaten reduzieren sich die Schutzanforderungen. Lässt sich die Logistik so anpassen, dass die Verpackung weniger Funktionen erfüllen muss? Das funktioniert zum Beispiel, indem Kundeninformationen nicht mehr auf der Verpackung stehen, sondern am Verkaufsregal. Ist eine grundlegende Neugestaltung der Verpackung eine mögliche Option? Vor allem andere Materialien, Formen oder Farben könnten dies erfüllen.

Eine größtmögliche Optimierung hängt also stark von einer gesamtheitlichen Betrachtung ab. Auch eine bessere Umwelteffizienz der Produktionsanlage oder der Transportaggregate leisten dazu ihren Beitrag. Gleichzeitig haben Unternehmen in der Regel noch ganz eigene umweltpolitischen Ziele definiert. Daher sollte ihre Eco Design-Strategie nicht nur die externen, sondern auch die internen Vorgaben berücksichtigen. Eines sollten Unternehmen aber stets beachten: die Umweltziele sind so zu definieren, dass sie relevant sowie erreichbar sind und sich kommunizieren lassen.

Weiterführende Informationen zur grundsätzlichen Definition der Umweltziele finden Sie in unserem Management-Leitfaden des Runden Tisches. Lesen Sie auch unseren Eco Design Eingangsartikel.

2019-08-27T08:30:36+02:00
Diese Website verwendet Cookies! Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren Einverstanden!