Positive Zwischenbilanz: Engagement für Energieeffizienz und Klimaschutz

Engagement für Energie­effizienz und Klimaschutz

Positive Zwischenbilanz des ersten IK-Energieeffizienznetzwerks

Seit 2017 unterstützt die IK offiziell die Initiative Energieeffizienznetzwerke, an der mittlerweile 22 Verbände und Organisationen der deutschen Wirtschaft sowie das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) und das Bundesumweltministerium (BMU) beteiligt sind. Im September 2018 wurde bereits das 200. Energieeffizienz-Netzwerk in Deutschland gegründet.

Energieeffizienz-Netzwerke Logo KlimaschutzIm Herbst 2017 startete das eigene IK-Energieeffizienznetzwerk mit 18 beteiligten Unternehmen. Der Moderator und energietechnischer Berater des Netzwerks aus der Berliner ÖKOTEC GmbH unterstützt seitdem Unternehmen bei der Einführung von Energieeffizienzmaßnahmen und im Rahmen von Energieaudits. Im Juni 2019 fand bereits das sechste Treffen des IK-Energieeffizienznetzwerks statt. Zu Gast bei der Duo Plast AG in Sünna stand neben Erfahrungsaustausch auf hohem Niveau auch eine Betriebsbesichtigung mit Fokus auf bereits umgesetzte Energieeffizienz-Maßnahmen statt.

Die „Fridays for Future“ Bewegung hat in den vergangenen Monaten den Klimaschutz massiv in den öffentlichen Dialog befördert. Unternehmen mit geringeren CO2-Emmissionen können daher nicht nur durch Kosteneinsparungen, sondern auch besonders in der Markenwahrnehmung profitieren. Die Mitgliedschaft beim Netzwerk und die Ergebnisse der Treffen können im Rahmen der Audits gemäß ISO 50001 und für die Unternehmenskommunikation genutzt werden.

Startschuss für das erste Deutsch-Französische Energieeffizienznetzwerk

ELIPSO

Die IK möchte ihre Mitglieder noch aktiver in Projekte zur Energieeffizienz bzw. CO2-Einsparungen einbinden. Daher soll noch in diesem Jahr das erste „Deutsch-Französische Energieeffizienznetzwerk“ auf den Weg gebracht werden. Auf einem Workshop im September 2019 hat die IK gemeinsam mit Elipso, der Deutsch-Französischen Energieagentur und zahlreichen interessierten Unternehmen aus D F Energieplattform Logobeiden Ländern die Situation und Anforderungen für ein erfolgreiches neues Netzwerk ausgelotet.

IK Mitglieder als „Leuchttürme für CO2- Einsparung in Industrieunternehmen“

Logo Leuchttuerme CO2Gemeinsam mit der Deutschen Energieagen
tur und anderen Branchenverbänden benannte die IK erst kürzlich besonders engagierte Unternehmen, die ihre Anlagen energie- und klimafreundlich optimieren wollen. Besonders vorbildliche Vorhaben werden als „Leuchttürme für CO2-Einsparung in der Industrie“ ausgezeichnet und von der Maßnahmenplanung über die Nutzung staatlicher Fördermittel bis zur Umsetzung und Inbetriebnahme begleitet.

Weitere Informationen zu den Aufgaben, Engagements und Zielen der Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e.V. entnehmen Sie bitte dem IK Jahresbericht 2018/19:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Slideshare zu laden.

Inhalt laden

 

2020-05-26T07:56:16+02:00